SEO-Blog.NET

Suchmaschinenoptimierung Blog mit aktuellen SEO Informationen und Neuigkeiten zu speziellen SEO Themen.

Bundeskartellamt will Facebook die „Gefällt mir“-Buttons verbieten

https://www.faz.net/aktuell/wirtscha...-15986333.html
Original Autor: cura
Weiterlesen
  14 Aufrufe
  0 Kommentare
14 Aufrufe
0 Kommentare

Google Chrome - PopUp-Blocker - target="_blank"

Sagt mal, wer von euch nutzt noch Chrome in der neuesten Version (71.0.3578.98), ohne da groß was an den Einstellungen geändert zu haben? Ich selbst nutze den ja nur selten, aber heute viel mir doch was auf. Der hat ja einen integrierten PupUp-Blocker, so wie die meisten anderen Browser auch. Aber! Chrome wertet auch einen neuen Tab als PopUp aus und blockiert ihn. Also ein "Maus-Mittelklick" geht nicht. STRG+ Links-Klick auch nicht. Es geht noch nicht mal ein normaler Linksklick, wenn der Link mit target="_blank" versehen ist.

Es kommt immer nur:

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: pop-up.jpg Ansichten: 1 Größe: 4,1 KB ID: 119656

So wie es scheint, lässt sich das auch nicht ändern. Über "chrome://settings/content/popups" kann man den Blocker nur für die ganze Webseite abschalten, aber nicht differenzieren, ob echtes PopUp oder "neuer Tab".

Die Meldung kommt auch nur einmal pro Seite, für wenige Sekunden, danach wenn man klickt nicht mehr. Da Chrome viele nutzen und nicht jeder technisch visiert ist könnte das ein Problem für alle werden, die mit target="_blank" arbeiten, denn diese Links scheinen dann nicht zu funktionieren. Bemerkt der User dann den Hinweis von Chrome nicht, dann ist der vielleicht schneller wieder weg als uns lieb ist.

Habe hier nun schon Webseiten gefunden, Mitbewerber, die im Chrome quasi gar nicht gehen, denn alle Unterkünfte öffnen mit "_blank". Da muss man den Link manuell kopieren, per Hand einen neuen Tab öffnen, den Link rein kopieren und dann aufrufen. Nur wer macht das von den normalen Nutzern?

Für mich ist das jedenfalls ein KO-Kriterium für Chrome, den ich arbeite viel mit Mitteltaste und so ist der nicht nutzbar.
Original Autor: Synonym
Weiterlesen
  15 Aufrufe
  0 Kommentare
15 Aufrufe
0 Kommentare

https://www.robtex.com

Da kann man noch rudimentäre Infos zu DEs finden. Besser als nichts.
Original Autor: cura
Weiterlesen
  18 Aufrufe
  0 Kommentare
18 Aufrufe
0 Kommentare

Es müsste mehr Niko`s geben _

Vorab: Ich kenne Black Mirror nicht.

Das Experiment einer Berliner Lehrerin finde ich aber schon interessant, weil es zeigt, wie schnell Menschen bereit sind ihre Überzeugungen zu verkaufen.

https://www.bento.de/today/black-mir...1cb9f#refsponi
Original Autor: cura
Weiterlesen
  17 Aufrufe
  0 Kommentare
17 Aufrufe
0 Kommentare

Realitätsverlust am rechten Rand _

Dass Politiker allgemein keinen Bezug zur Realität haben ist ja nichts Neues. Am rechten Rand scheint das aber besonders ausgeprägt. Jeder von diesen Hirnis traut sich wohl zu ne Partei gründen zu können, welche es über die 5Prozent-Hürde schafft.

Ein Andre Poggenburg (wer ist das?) ist jetzt aus der AfD ausgetreten und hat sofort ne neue Partei gegründet: "Aufbruch deutscher Patrioten".

"Steh auf, wenn Du ein Sieger bist, steht auf..."

Welche Farbe ist eigentlich im Farbenspektrum der Parteien in Deutschland noch nicht eindeutig belegt?

Naja, dann soll er mal machen, der Herr Kloppenburg.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1247517.html







Original Autor: cura
Weiterlesen
  17 Aufrufe
  0 Kommentare
17 Aufrufe
0 Kommentare

Amazon-Dash-Button wurde verboten _

Das OLG München sagt NEIN dazu. Eine Revision zum BGH wurde nicht zugelassen. Gut so. Warum auch?

Wenn der Kunde beim Drücken den Preis nicht kennt, weil die Preise schwanken, fehlt ein wesentlicher Vertragsbestandteil. So einfach ist das.

Und dann wieder die dümmliche Argumentation, welche alle Amifuzzies draufhaben: >> Das heutige Urteil sei nicht nur innovationsfeindlich - es hindert Kunden auch daran, selbst eine informierte Entscheidung darüber zu treffen, ob ihnen ein Service wie der Dash Button ein bequemes Einkaufserlebnis ermöglicht." Man sei überzeugt, "dass der Dash Button und die dazugehörige App im Einklang mit der deutschen Gesetzgebung stehen" und habe vor, Rechtsmittel einzulegen.

Welche Rechtsmittel bitte? Dummes Geschwätz. Das OLG hat keine Revision zugelassen, also wird es rechtskräftig.

Aber sie haben wieder mal zwei Jahre mit etwas Unzulässigem in D Geld verdient.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/a...a-1247429.html







Original Autor: cura
Weiterlesen
  21 Aufrufe
  0 Kommentare
21 Aufrufe
0 Kommentare

Vodafone-Mail > meine Nerven

Das Menu ist ja schon wegen der immer aufdringlicher werdenen Werbung eine Zumutung. Immer mehr sinnfreie zwischengeschaltete Seiten, um die Werbung an den Mann zu bringen. Aber in den letzten Wochen kommt immer mehr Spam rein, in denen ich mit meinen bei ehemals Arcor hinterlegten Namen direkt angesprochen werde. Die verkaufen die Daten ihrer Nutzer.

Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

Original Autor: cura
Weiterlesen
  25 Aufrufe
  0 Kommentare
25 Aufrufe
0 Kommentare

Das find ich ja mal richtig gut ...

https://www.jetzt.de/ernaehrung/tsch...mittel-spenden
Original Autor: cura
Weiterlesen
  47 Aufrufe
  0 Kommentare
47 Aufrufe
0 Kommentare

Alles bestens Sir - 2019

Alles bestens Sir 2019, ich hoffe das dieser nicht so groß wird wie der Jammerfred 2019.

Euch SEO NW Mitgliedern wünsche ich alles gute, besonders im SEO Bereich, für das Jahr 2019!
Original Autor: Alex07
Weiterlesen
  36 Aufrufe
  0 Kommentare
36 Aufrufe
0 Kommentare

Jammerfred 2019

Hey, ist das jemanden aufgefallen das wir schon 2019 haben und wir dann hier jammern ;)

Der alte Fred wurde entkoppelt, es kann da aber noch geschrieben werden, also keine Sorge.
Original Autor: Alex07
Weiterlesen
  35 Aufrufe
  0 Kommentare
35 Aufrufe
0 Kommentare