SEO-Blog.NET

Suchmaschinenoptimierung Blog mit aktuellen SEO Informationen und Neuigkeiten zu speziellen SEO Themen.

Bing indizierung

Ich habe vor einem Monat was ausprobiert, was ich auch beim SEO Camping vorstellen werde. Die Bing indizierung.
Jetzt da es grade interessant ist, will ich aktuelle Informationen mal hier posten.

Bing indiziert recht flott die Startseite, vorraussetzung ist das melden bei Bing entweder in den Webmaster Tools ( Bing ) oder direkt bei Bing als Suchmaschine.
Jetzt hatte ich Links gesetzt zu einer Seite. Diese werden auch in den Webmaster Tools angezeigt.

Und jetzt kommt das grosse ABER:
Die Unterseiten werden nicht gecrawlt ( wurde auch keine Sitemap eingereicht bzw "gemeldet" )

Ihr könnt Unterseiten oder Sitemaps einreichen, dann geht das innerhalb eines Tages ( ca ), doch es scheint sowas wie ein Linkspezifisches Crawl Budget wie bei Google nicht zu geben. Das ist erstmal eine Entdeckung.

Ihr könnt also auch schnell indizierte Linkquellen abschöpfen, einen Bonus bei der indizierung gibt es allerdings nicht!

Wer Seiten flott in den Index bringen will, sollte die Bing Webmaster Tools nutzen ( evtl auch Sitemap melden! ), dann geht es flotter.

Jetzt seit 1 Monat ist nur die Startseite im Index. BingBot kommt auch regelmässig vorbei, allerdings sind die Seiten nicht drinne und auch unfindbar ( überall )

Das mal als kurze zwischeninfo.
Original Autor: Alex07
Weiterlesen
  567 Aufrufe
  0 Kommentare
567 Aufrufe
0 Kommentare

Nett _

Original Autor: cura
Weiterlesen
  543 Aufrufe
  0 Kommentare
543 Aufrufe
0 Kommentare

EU Datenschutz - neue Regeln

Naja, so viel genaues steht da beim Spiegel aber nicht drin. Und ja, das hört sich nach Opt-In an, aber für Google und Facebook. Was ist mit den anderen? Da ist noch nicht mal das aktuelle klar, schon kommt neuer Brei hinterher :(

Original Autor: Alex07
Weiterlesen
  554 Aufrufe
  0 Kommentare
554 Aufrufe
0 Kommentare

Facebook und valide Seite

Das Problem ist, dass Du einen HTML 5 Code verwendest und das auf einer XHTML 1.1 Seite. Also entweder den Code anpassen bzw. den alten nehmen, dann müssen aber noch ein paar angeben in den Head und es wird dennoch nicht 100% fehlerfrei oder die Seite auf HTML 5 umstellen.

Stelle mal bei w3c den Doctype von "automatisch" auf "HTML 5" um, dann wirst Du sehen, dass der FB-Code valide ist. Dafür dann aber ein paar andere Sachen nicht mehr, da es die in HTML 5 nicht mehr gibt bzw. anderes bezeichnet werden.

Original Autor: maknack
Weiterlesen
  532 Aufrufe
  0 Kommentare
532 Aufrufe
0 Kommentare

Schönes Grafik Tool

mal auf die schnelle erstellt. Könnt ihr natürlich schöner :D

wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare

Support 24h Bereitschaft 0174 9207946 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting

Original Autor: Alex07
Weiterlesen
  492 Aufrufe
  0 Kommentare
492 Aufrufe
0 Kommentare

Independence Day - Wiederkehr

Mag ja sein, mag ja für Dich so sein. Kann es nicht beurteilen. Mir ist mittlerweile nur alles zuviel geworden was da so aus den USA kommt. Die meisten Fillme glorifizieren und verbiegen deren verlogene Ideologie. Kann ja sein, das ich mich irre, aber schon der Titel "Independence Day" schreckt mich ab, klingt so heroisch. Und warum sollte ich auf Teil 2 fiebern, wenn mich Teil 1 schon kaltgelassen hat?

Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

Original Autor: Alex07
Weiterlesen
  511 Aufrufe
  0 Kommentare
511 Aufrufe
0 Kommentare

Mann, ist das wieder eine verlogene Diskussion im Moment _

Ich glaube, dass da keiner was erwartet, nichts erwartet werden kann, weil es nichts gibt woran sich orientiert werden kann. Bescheuerterweise sind es gerade im Moment die seit langer Zeit in Deutschland lebenden "Ausländer" die es sich noch erlauben können Klartext zu reden. Die ganze Streichelei unter dem Aspekt "Ja nichts sagen, was nach Nationalsozialismus riechen könnte" hat nichts gebracht. Warum sind es ausgerechnet die "Ausländer" die sagen können: "Wer meint seine Vorstellungen mitbringen und glaubt durchsetzen zu können muss halt wieder gehen"?

Sowas zu sagen ist Sache der Politik.

Moscheen? Ich habe auch auf der iberischen Halbinsel bisher erst eine gesehen, in Marbella, direkt neben dem Aldi. Und genauso übertrieben: Die in dieser Gegend anzutreffende Ausschilderung in Arabisch auf den Strassen, welches den arabischen Investoren geschuldet ist, die mit Ihrer Kohle seit einiger Zeit die Perlen des Landes aufkaufen.

Salafisten?

Die sind wohl nur in Deutschland ein Problem, weil sie dort unter Berufung auf die "Freizugigkeit" ihr Unwesen treiben können.

Alles redet von Integration. Keiner definiert, was darunter verstanden werden soll.

Ich war fast mein ganzes Leben immer irgendwie "Ausländer". In Deutschland war ich der halbe Franzose, in Frankreich der Deutsche, hier bin ich wieder der Deutsche, was aber daran liegt, dass ich mich, wenn ich denn gefragt werde, selbst als aus Deutschland kommend bezeichne. Es ist mir einfach zu blöd mir in meine Familiengeschichte reinsehen zu lassen.

War ich irgendwo integriert? Die Frage kann ich nicht beantworten, weil ich "integriert" nicht definieren kann. Ich wurde akzeptiert und vielleicht war ich somit auch integriert.

Was unsere Politiker nicht begreifen ist, dass es die kleinen Ängste sind, welche die Menschen umtreiben. Der eine hat Angst den eh vakanten Job zu verlieren, ein anderer, der bisher keine Frau fürs Leben gefunden hat, hat Angst nie mehr einen Treffer zu landen, wenn die Anzahl der Kerle zunimmt. Ein Hartz4-Empfänger, der moantelang nach einer Bleibe suchte, die dann von der ARGE genehmigt wurde, hat Angst auf der Strasse zu landen, wenn ihm seine aktuelle Bleibe gekündigt wird.

Wenn unter Integration verstanden werden soll, dass "Andersartige", Bürger eines anderen Landes in einem fremden Land sozusagen in die Bevölkerung eines Landes in dem sie nun leben eintauchen und darin aufgehen sollen; das funktioniert nicht. Menschen suchen sich immer Menschen von denen sie verstanden werden oder glauben verstanden zu werden, von denen sie glauben, dass die denselben kulturellen Hintergrund haben. Manchmal reduziert es sich nur auf eine gemeinsame Muttersprache.

Sind z, B. die hier lebenden Ausländer integriert? Wenn unter integriert "akzeptiert" verstanden werden kann, dann sich sie wohl intergriert. Tatsächlich bleiben sie aber auch unter sich, das Zusammenleben gestaltet sich im öffentlichen Raum, privat und wenn eingeladen wird spricht man die Muttersprache und vielleicht noch englisch. Wobei ich machmal das Gefühl habe, dass eher geduldet, hingenommen als akzeptiert wird.

Original Autor: cura
Weiterlesen
  477 Aufrufe
  0 Kommentare
477 Aufrufe
0 Kommentare

Joomla 3.4.6 - sehr wichtiges Update

wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare

Support 24h Bereitschaft 0174 9207946 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting

Original Autor: Alex07
Weiterlesen
  501 Aufrufe
  0 Kommentare
501 Aufrufe
0 Kommentare

Dieser Höcke hat gewaltig einen am Höcker _

moin Cura,
beobachte das auch schon länger mit der AfD. Da scheinen nur Idioten zu sitzen, leider kommt das bei vielen an. So ne These mit r und k Fortpflanzung bei Menschen zu vergleichen finde ich ganz schön daneben. Wir sind alle Menschen, selbst der Höcke.

Aber sowas kommt an,
man schaue nur mal den Trump in den USA. Das wird vielleicht mal der mächtigste Mann der Erde. Die Menschen können aber in einer Demokratie entscheiden, selbst wenn se den Teufel wählen oder einen Herrn Hitler wie uns das mal in Deutschland passiert ist.

Das einzige was wir dagegen machen können, ist Aufklärungsarbeit leisten und wählen gehen ( strategisch ) und nicht das falsche wählen.

Hoffen wir mal das alles gut läuft,
wird die NPD verboten, wird die AfD halt zur Alternative für Deutschlands Braunen Mist.

Original Autor: cura
Weiterlesen
  538 Aufrufe
  0 Kommentare
538 Aufrufe
0 Kommentare

kostenloser MP3 Ripper ohne Adware

ahh cool. Sogar mein Virenprogramm hat nicht Alarm geschlagen. Das ist doch mal was feines.

Jetzt kann der Papa mal was rippen :D
Danke Rudolf Ratlos.

Alles was da so bei Chip ist, ist 99% Adware mittlerweile. Möchte keine zig Toolbars oder meine Startseite ändern. Das ist schon grauselig genug wenn ich irgendwo einen "langsamen" PC wieder fit machen muss im Bekanntenkreis. Denen sind die Toolbars und andere Sachen egal.

Den Vogel hat einer damit abgeschossen ( wirklich passiert! ) das fast die Browsererweiterungen soviel Platz weg genommen hatten, das vom Fenter des Browsers kaum mehr zu sehen war. Und dann auch so Blink Blink Kram drinne. Der war auch etwas verseucht ;)

Tja lässt sich Geld mit vedienen. Irgendwo anders ( sag jetzt keinen Namen, ihr kennt das bestimmt ) wird auf Programmname+Download optimiert. Dann muss man erstmal nen Installer runter laden. Sowas will ich ja auch nicht.

Alles Mist 2015.
Früher gab es das auch, aber das mehrt sich. Wenn ich mir bspw CDEx anschaue. Das war mal brauchbar. Jetzt isses nur noch Mist.

Original Autor: Alex07
Weiterlesen
  616 Aufrufe
  0 Kommentare
616 Aufrufe
0 Kommentare