E-A-T und YMYL - Google Qualitäts Richtilinien

Ich habe mir die Google Quality Rater Guidelines durchgelesen. Ok ok, da kann ich wieder raus. E-A-T und YMYL, von diesen beiden bin ich betroffen, wie auch einige andere hier.

Das einfachste erstmal ist eine "About Us" Seite zu machen. Auch sollte der Author kontaktierbar sein, die Daten stimmen und auch leicht zu finden.

Ein Beispiel habe ich mal hier: vertrag - kuendigen . com / links

Das ... war meine Adsense Kuh ;) - nun habe ich wesentlich mehr Bing Traffik als von Google. Das rettet mir grade auch den Arsch. Gut Google will es so, muss ich was machen.

Doch was wird für ein gutes Quality Rating benötigt?Hohes E-A-T Qualitativ hochwertiger Hauptinhalt Kontaktinfo - siehe Beispiel oben! einen guter Ruf - zB Bewertungen etc Auf keinen Fall darf sowas drin sein:Falsche Informationen schwer lesbar, einsehbar, nutzbar interne bzw externe Verlinkungen funktionieren nicht Kopien von anderen Webseiten - das kann ich leider nicht so bestätigen... generierter Content, zb auch automatisch - sollte klar sein, allerdings gibt es da NOCH Ausnahmen! Keine Kontaktinfo! siehe Oben! Aktualität des Inhalts - bitte einfach regelmässig aktualisieren und auf den neusten Stand bringen : Seid einfach ein Google Sklave! Hass, negative Reputation, Fake Fake Webseiten - hatten wir hier irgendwo schon im Forum, IGEL? Also Seiten zB die nach Löschung wieder aufgebaut werden auch mit Fake Impressum Wir sind alle Google Sklaven, ich merke es am Geldbeutel. Das sieht mal so richtig nach Arbeit aus.


Welche Maßnahmen habe ich schon ergriffen?Überprüfung Onpage nach toten Links ( intern, extern ) Onpage Aktualisiert ( bin da leider nicht durch.... das dauert noch Wochen! ) Adsense ( MfA ) entfernt, wo ich es für richtig hielt. Hier und da mal Kontakt und Author hinzugefügt - das dauert auch noch ein Weilchen, bin da nicht durch Minimal Template und Optimierung nach Pagespeed - wird erstmal nix bringen, wichtig aber vielleicht für später Meisten externen Links Nofollow gesetzt Content gelöscht der nicht relevant war / ist Es ist leider so viel Arbeit, meine Nerven sind aktuell auch nicht die besten. Meine Arbeit ist etwas "vergiftet".

Hier die Google Qualitätsrichtlinien zum Nachlesen
https://static.googleusercontent.com...guidelines.pdf

Diese ist natürlich sehr viel Umfangreicher. Hier wollte ich aber nur auf E-A-T und YMYL eingehen.
Zusammengefasst müsst ihr ein "Experte" sein, Erreichbar und Verifizierbar. Onpage wie Offpage zB durch Bewertungen.
Original Autor: Alex07
VK.com > Das Thema hatten wir ja mal > Alter...
Scheiss Journalistenpack oder was sich sonst noch ...