Ganz neue Töne von FB mit ihrem Häuptling "Doppelte Zunge" _

Erst Vizepremier, jetzt Kommunkationschef bei FB. Toll, was man sich für Geld so alles kaufen kann.

Und er meint nun: "Regierungen sollen soziale Netzwerke regulieren".

Und er spricht sich auch für ein Digitalsteuer aus.

Hört sich ja gut an, die Charmeoffensive. Soll wohl kritsche Stimmen besänftigen.

Was er nicht sagt: "Mein Boss wird sich dagegen jedoch mit Händen und Füssen, mit allen zur Verfügung stehenden juristischen Mittel, wehren".

Neue Digtalwährung von FB? Klar doch, dann wissen die endlich mal nicht nur wofür wir uns interessieren könnten, dann wissen die auch, was wir tatsächlich kaufen. Und je mehr die User auf diese Währung angewiesen sein werden, desto leichter sind sie zu disziplinieren.

https://www.faz.net/aktuell/wirtscha...-16252126.html
Original Autor: cura
Scheiss Journalistenpack oder was sich sonst noch ...
Wenn Google etwas in seine Infoboxen aufnimmt _