Webseitenbesucher -> Zielführung / Klickverhalten

So, mal eine ganz andere Frage. Stehe hier vor einem Phänomen, das ich mir so gar nicht erklären kann. Ich habe da eine Unterseite, die eigentlich als Conentseite und auch Einstiegsseite gedacht ist. Ziel ist es einfach, die Besucher von dort aus auf die entsprechenden Unterseiten (Unterkünfte) zu verteilen.

Muss nun erst mal ein Bild einfügen, damit es klarer wird.

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_2019-11-03 Böllerfreier Silvester Urlaub mit Hund - Hund-und-Herrchen de.jpg
Ansichten: 3
Größe: 247,3 KB
ID: 124078


So, die Seite an sich funktioniert nicht schlecht. Google schickt viele Besucher genau dort hin. Aber und das ist das Problem.....

a) Die meisten Besucher verschwinden wieder und klicken nichts an. Besucher die direkt in den Unterkunftslisten landen klicken sich im Schnitt hingegen durch 14 Seiten. Die, die da landen nicht. Die wissen eigentlich, sie sind falsch, wollen ja eine Unterkunft und die ist da nicht, aber navigieren nicht weiter. Und jeder Link dort würde zu Unterkünften führen.

b) Dann gibt es die User, die doch was anklicken und dann dort sind, wo sie hin sollen. Das ist die Minderheit.

c) das ist für mich das seltsame an der Sache. Von den wenigen, die überhaupt etwas klicken, klicken die meisten auf den markierten Link im Bild (der ist nur hier markiert, aber der Webseite nicht).

So, primär interessiert mich c). Wie zum Geier kommt es denn zustande, dass die Leute ausgerechnet den Link anklicken? Der ist mitten in der Seite, der einzige, der NICHT zu Unterkünften führt, sondern zu einer gänzlich anderen Domain. Ich habe die Position auch schon geändert. Vorher war der ganz oben und der von "oben war unten". Da klickten sie komischerweise auf den Link oben. Also einfach gedacht, runter mit dem Link. Nur jetzt klicken sie unten? Hä?

Hat einer eine Idee, warum das Verhalten so ist? Gerne auch zu a)


Original Autor: Synonym
So funktioniert der Geldbetrug _
Trump meint uns wieder mal für dumm verkaufen zu k...