Wenn der Gesetzgeber dem Missbrauch Tür + Tor öffnet _

Wundert mich überhaupt nicht, was da beschrieben wird. Mich wundert es eher, dass davon mal was in die Öffentlichkeit kommt.

Mit infin sind die da gemeint: infin_de, bieten natürlich, wie alle anderen auch 0800er, 0900er Sondernummern an.

Der Gesetzgeber hat mit seiner Gesetzgung zugelassen, dass in dieser Ecke als Branche ein Monster entstehen konnte, welches sich jeder Kontrolle entzieht und entsprechend intransparent stellen sie sich dar. Müssten sie sich nicht um Kunden bemühen, würden sie sich wahrscheinlich am Liebsten völlig unsichtbar machen.

Für den Verbraucher ist nicht erkennbar, wenn er glaubt mit A etwas eingegangen zu haben, dass er es tatsächlich noch mit weiteren zu tun hat, die er nicht kennt, die aber mit Forderungen an ihn herantreten. Vereinfacht: Du glaubst einen Vertrag mit der Fa. Schmidt zu haben und kriegst dann eine Rechnung von der Fa. Müller, die dann auch noch auf der Telefonrechnung ausgewiesen ist, wobei die Fa. Müller gar nicht weiss, um welchen Vertragsvorgang es sich handelt.

Und wenn etwas nicht kontrollierbar und dann auch noch leicht manipulierbar ist, ist dem Missbrauch Tür und Tor geöffnet. Es finden sich immer welche, die der Versuchung nicht widerstehen können. Ist das Beste wo gibt: Rechnungen verschicken für Sachen die nie stattgefunden haben. Und alle verdienen mit, auch wenn sie sich daran nicht aktiv beteiligen, es z. B. nicht mal wissen oder wissen wollen. Und wenns dann auffällt will keiner damit was zu tun haben, jeder schiebt die Verantwortung anderen zu.

Die gesamte Branche ist so intransparent, dass auch die Regulierungsbehörde nicht durchzublicken scheint. Auf alle Fälle unternimmt man von deren Seite nichts, um darauf hinzuwirken, dass die Branche sich transparenter machen muss.

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/...a-1287005.html
Original Autor: cura
A la bonheur _ mit wenig Leistung zum Multimillion...
Nicht mehr existente URL aus Google-Index entferne...